Willkommen auf unserer Webseite
 Jiu-Jitsu Sportclub Offenburg

Über uns


Wir, der Jiu-Jitsu Sportclub Offenburg, sind eine Kampfsportschule bei der Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene die Möglichkeit haben, die waffenlose Selbstverteidigung Jiu-Jitsu zu erlernen.


Jiu-Jitsu heißt übersetzt:

„Die sanfte/nachgebende Kunst"

und ist eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Jiu-Jitsu kann unabhängig vom Alter und Geschlecht trainiert werden und bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Selbstverteidigung. Des Weiteren dient es zur Stärkung des Charakters, Selbstbewusstseins und zur friedlichen Lösung von Konflikten.


Wir arbeiten eng mit Schulen, Freizeitgruppen und Jugendeinrichtungen zusammen und beteiligen uns an verschiedenen Projekten und Integrationsarbeit. Dank der Spenden von Fördervereinen und dem ehrenamtlichen Einsatz der Trainer ist es möglich, die Schüler auf ihrem sportlichen Weg zu fördern und ihnen bei Wettkämpfen, Lehrgängen, Weiterbildungen und Prüfungen zur Seite zu stehen.

Gemeinsame Grillabende, Zeltlager und Weihnachtsfeiern sind für die Kinder wie auch für die Eltern jedes Jahr ein großes Vergnügen.

 


Trainingszeiten 

Kinder & Jugendliche : ( ab 7 Jahre ) 

Dienstags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr 

Erwachsene: ( ab 16 Jahre ) 

Dienstags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Donnerstags nach Absprache.  


Bei Fragen rund um unser Trainingsangebot stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.




Karl-Heinz Körkel  

8. Dan Jiu-Jitsu IBDF 

6. Dan Jiu-Jitsu KTK Instruktor

6. Dan Bo-Jitsu IBDF

Stilrichtungsreferent für Jiu-Jitsu GKBA

  

 

Die Begeisterung zu diesem Sport hatte ihn dazu bewogen, 1975 selbst ein Dojo in einem alten Pfadfinderheim in Offenburg/Stegermatt zu eröffnen. Hierbei ging es ihm vor allem darum, den Kindern aus sozial schwachen Familien und Gastarbeiterfamilien, eine unentgeltliche Ausübung des Budo Sports zu ermöglichen. Durch das Unterrichten der Sportart Jiu-Jitsu, versuchte er den Kindern Werte zu vermitteln und deren soziale Kompetenzen zu fördern. Im Allgemeinen dient diese Sportart zur Stärkung des Charakters, des Selbstbewusstseins und dem friedlichen Umgang in Konfliktsituationen. Karlheinz Körkel lag es zudem sehr am Herzen, seinen Schülern die Möglichkeit zu bieten, Prüfungen bei Helmut Sohre - seinem Lehrmeister - ablegen zu können, da viele von ihnen aus finanziellen Gründen keine Möglichkeit dazu hatten, die Reisekosten und  Prüfungsgebühren zu bezahlen. Dazu besuchte er viele Lehrgänge und Seminare und legte zahlreiche Prüfungen ab.

 


Trainer

Sensei August Retsch

4. Dan Jiu-Jitsu KTK Instruktor

 

 

                  

                                 

 

Sensei Georg Baumgärtner

4. Dan Jiu-Jitsu KTK

 

 



 


Sensei Roberto Harter

4. Dan Jiu-Jitsu KTK Instruktor

1. Dan Bo-Jitsu




Sensei Waldemar Sibert

3. Dan Jiu-Jitsu KTK Instruktor

2. Dan Bo-Jitsu

 


 

 

Sensei Reiner Schirmann

2. Dan Jiu-Jitsu KTK  

 





 Sensei Rolf Litterst 

1. Dan Jiu-Jitsu KTK 

                                                        




Sensei Elke Egger 

1. Dan Judo





Karte
Email
Info